2. Mannschaft: VfB Langendreerholz – SV Bommern 05 II

Kreisliga B3: Hochspannung bis zum letzten Spieltag!

Welch eine Liga: Der letzte Spieltag steht nun bevor und bis auf den Abstieg von Concordia Wiemelhausen III ist noch keine wichtige Entscheidung gefallen.

 

Im Kampf um die Meisterschaft und den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Kreisliga A sind Sage und Schreibe noch „vier“ Mannschaften im Rennen. Den Meistertitel machen Tura, der TSV oder Wilhelmshöhe unter sich aus. Langendreer 07 hingegen kann mit einem Sieg noch den Relegationsplatz erreichen. Das Besondere: Alle 4 Mannschaften treten am letzten Spieltag gegeneinander an, während sich keines der 4 Teams eine Niederlage leisten kann, falls sie in die Kreisliga A möchten! –Spannender geht es nicht!

 

Der Kampf um den Klassenerhalt steht nicht minder hinten an! 3 Mannschaften können noch absteigen. Hier geht es um den direkten Klassenerhalt bzw. um den einen Relegationsplatz! Der SV Bommern hat sein Ziel bereits erreicht. Die Mannschaft verlor gleich zu Saisonbeginn ihren Trainer und stand im Rahmen der Saisonplanung und Vorbereitung etwas im Regen. Zu Beginn wurden Aushilfslösungen gesucht, die jedoch nicht zur Stabilität beitragen konnten.

 

Letztlich konnte man sich glücklich schätzen, dass eine interne Lösung gefunden werden konnte. Tim Leweringhaus und Dody Müller übernahmen das Team und formten eine Einheit daraus. Mit gelegentlicher Verstärkung aus dem breiten Kader der Ersten konnten rechtzeitig die nötigen Punkte zum Klassenerhalt eingefahren werden.

Mit dem VfB Langendreerholz erwartet den SVB ein Team, welches noch dringend punkten muss, um die Klasse oder zumindest die Relegation zu erreichen. Der SVB wird also sein Bestes geben um den spannenden Wettbewerb nicht zu beeinflussen.

 

In der kommenden Spielzeit wird das Bommeraner Team mit einem Großteil des momentanen Kaders die neue „Dritte“ bilden. Die neuformierte 2. Mannschaft wird bekanntlich von Rafael Ostrowski und seinem Co-Trainer Daniel Bocian übernommen. Man kann sich am Sonntag auf die Spiele freuen. Der Spieltag wird ein gerechtes Endergebnis hervorbringen. 

 

Der SV Bommern wünscht allen Teams einen erfolgreichen Abschluss!

 

Autor: Ralf Pella




Kommentar schreiben

Kommentare: 0