2. Mannschaft: SVB-Reserve feiert Torfestival gegen die SF Schnee

In diesem Spiel gab es von Beginn an nur eine Richtung. Ins Visir wurde das Tor der Gäste der SF Schnee genommen.
Bereits in der 4. Minute schoss Nino Pöstgens das 1:0. In der 10. Minute erhöhte Abwehrspieler David Moczek auf 2:0-
Der SVB präsentierte sich sehr spielfreudig und fuhr viele Angriffe über die rechte Seite. Der pfeilschnelle Julian Wolter markierte in der 14. Minute das 3:0, bevor Nino Pöstgens nur zwei Minuten später zum 4:0 einschob. Der Gast war hoffnungslos unterlegen, hatte jedoch in der 23. Minute eine Konterchance, die Daniel Bank im SVB-Tor jedoch vereiteln konnte.
Martin Moczek erzielte in der 28. Minute das 5:0. Dies war zugleich der Halbzeitstand, da die Mannen von Trainer Ostrowski noch weitere gute Möglichkeiten liegen ließen.
Zur 2. Halbzeit gab es nun zwei Wechsel. Neben Dominik Martins Reis kam auch Torjäger Pascal Ditges ins Spiel. Er bediente in der 62. Minute seinen Sturmpartner Benny Schröder, der das 6:0 markierte. In der 69. Minute war es dann Pascal Ditges, der zum 7:0 traf. Innerhalb von zwei Minuten traf erneut David Moczek, zum 8:0 und 9:0. Benny Schröder verwandelte in der 82. Minute auf 10:0 (kostet). In der 85. Minute krönte David Moczek seinen außergewöhnlichen Tag mit seinem vierten Treffer.
Den Schlußpunkt setzte Pascal Ditges mit dem Endstand zum 12:0.
Der SVB setzte sich mit dem Sieg auf den 2. Platz. Bei einem Spiel weniger als der Tabellenführer Wilhelmshöhe, hat man nun die Tabellenspitze auf Augenhöhe!

 

Autor: Ralf Pella

 

Der Bericht ist auch auf Fupa.net zu finden: Link

Bildergalerie hier



Kommentar schreiben

Kommentare: 0