2. Mannschaft: Für die SVB-Reserve zählt nur ein Sieg!

Letzte Chance gegen Phönix Bochum II

Am Donnerstag um 20:00 Uhr trifft die 2. Mannschaft des SV Bommern 05 auf Phönix Bochum II. Die Ausgangslage ist klar: Durch die Auftaktniederlage gegen Amacspor stehen die Bommeraner unter Druck. Phönix hingegen gelang zum Auftakt ein 1:0 Sieg gegen Croatia Bochum. Das Spiel findet auf der Anlage von TuRa Rüdinghausen an der Brunebecker Str. statt.


Das Auftaktspiel gegen Amac Spor Dahlhausen sah zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Die erste Hälfte wurde von den Dahlhausern dominiert, während der SVB trotz Unterzahl in der zweiten Hälfte das Heft in der Hand hatte. Trotz guter Möglichkeiten in den letzten 15 Minuten, gelang jedoch nicht mehr der erhoffte Ausgleich.

Phönix kann aufgrund des Auftaktsieges etwas gelassener in das Spiel gehen. Sollte das Team nicht verlieren, haben sie im letzten Spiel gegen Amacspor noch alle Karten in eigener Hand.

Bommern weiß genau wie die Sachlage steht. Bereits in der abgelaufenen Saison zeigte die Mannschaft wozu sie in der Lage sind, wenn sie mit dem Rücken zur Wand stehen. Aufgrund seiner Verletzung im Spiel gegen Amac Spor kann Käpt´n Martin Moczek leider nicht spielen. Der rotgesperrte Jan Garzareck fällt ebenfalls aus.

Die Zuschauer können sich auf ein spannendes Spiel freuen.

Die beiden Ergebnisse der Auftaktspiele (jeweils 1:0) zeigten, dass sich alle vier Teams auf Augenhöhe begegnen. Sollten sowohl die Bommeraner als auch Croatia Bochum gewinnen, wären alle vier Teams punktegleich vor dem letzten Spieltag!

 

Das Team des SVB erhofft sich viel Unterstützung der Bommeraner Zuschauer, vielleicht sogar von den anderen Wittener Clubs!

 

Auf geht´s nach Rüdinghausen in die Bruno-Beck-Arena…oder so ähnlich! ;-)

 

Autor: Ralf Pella

 

Der Bericht ist auch auf Fupa.net zu finden: Link



Kommentar schreiben

Kommentare: 0