3. Mannschaft: SV Bommern 05: Werner Schmidt übernimmt Dritte

Erfahrener Coach folgt auf Spielertrainer-Duo +++ Marcus Behrensmeier wird Co
Die dritte Mannschaft des SV Bommern 05 startet am 12. Juli mit einem neuen Trainer in die Vorbereitung auf die Saison 2017/18. Werner Schmidt folgt auf Tim Leweringhaus und Dominik Müller.
Leweringhaus und Müller waren maßgeblich an der Gründung dieser Truppe beteiligt und leisteten während der abgelaufenen Runde, die auf dem siebten Platz der Kreisliga C3 abgeschlossen wurde, erstklassige Arbeit als Spielertrainer. Der SVB III wünscht sich ausdrücklich, dass sich beide weiterhin die Schuhe aktiv schnüren werden.
Schmidt ist dagegen kein Unbekannter: Während mit David (Torhüter) und Robin (Stürmer) bereits zwei Söhne für die Drittvertretung gegen den Ball treten, betreute Werner Schmidt zu Beginn der letzten Spielzeit das Team bereits für einige Wochen mit an der Seitenlinie. Nun wird er gemeinsam mit Co-Trainer Marcus Behrensmeier, der bis dato nur für die Torhüter verantwortlich war, übernehmen.
"Natürlich habe ich die Mannschaft kennengelernt, weil meine Söhne hier spielen", erklärt Schmidt, "aber ich habe die Jungs mit Tag eins klasse gefunden, weshalb ich mich sehr auf diese Aufgabe freue." Klare Vorstellungen hat der erfahrene Übungsleiter ebenfalls: "Der Spaß wird selbstverständlich im Vordergrund stehen, aber wir wollen nicht nur pöhlen."
Mit Trainingsstart möchte der Neu-Trainer ein festes System etablieren und schönen Fußball spielen lassen. "Das Potenzial dafür hat die Mannschaft", weiß Schmidt abschließend. Bereits unter dem Vorgänger-Duo zeigten die Goltenbusch-Kicker phasenweise starke Ansätze - diese sollen nun vertieft werden.
Vor dem offiziellen Start der Vorbereitung steigt bereits am 02. Juli ein Testspiel bei der dritten Mannschaft der SG Alemannia Scharnhorst (17 Uhr).

 

Der Bericht auf Fupa.net



Kommentar schreiben

Kommentare: 0